News

LED Licht schadet den Sehzellen

Veröffentlicht am Mai 15, 2018 um 11:00

Die Wirkung verschiedener Lichtarten wurdean Ratten getestet. Bei extrem hoher Intensität von 6000 Lux schadeten Glühbirne, Leuchtstoffröhre und LED-Lampe den Augen der Nager gleichermassen. Doch bei 500 Lux, also normaler Zimmerlichtstärke, hatten nur LEDs eine schädliche Wirkung: Die Bestrahlung führte im Rattenauge zum Tod der Sehzellen.
Tipps: Warmweisse LEDs bevorzugen. Bei Bildschirmarbeit bewusst blinzeln und Augenyoga: öfter in die Ferne schauen. Die Blautöne herunterregeln und den Gelbanteil erhöhen. Für Smartphones gibt es spezielle Filterapps. Das Tragen einer Brille mit einer leichten Gelbtönung schützt sicher vor blauem Licht.Vorsorge: Ab 40 in regelmässigen Abständen zum Augenärztin – denn viele Augenerkrankungen treten schleichend auf. Und für Kinder gilt: nicht mehr als 30 Wochenstunden Naharbeit fürs Auge und mindestens 15 Stunden Aufenthalt im Freien, um Kurzsichtigkeit zu verhindern.
https://www.spektrum.de/alias/bundle/digitalpaket-unsere-sinne/1417311
Schaden Bildschirme den Augen ?

< Zurück zur Übersicht